Verwendung Externer Typen ab SimulationX 3.6

Für die Verwaltung externer Typen und Bibliotheken verwendet SimulationX ab Version 3.6 einen einheitlichen Suchpfad.


Bisher gab es dafür neben dem Modelica-Suchpfad einen zusätzlichen Eintrag für Externe Typen. Bibliotheken, die in einem unter Externe Typen angegebenen Verzeichnis gespeichert waren, wurden in der Bibliotheksleiste unter ExternalTypes angezeigt. Verweise auf diese Typen innerhalb von Modellen begannen mit ExternalTypes. Dies wurde nun entsprechend dem Modelica-Standard umgestellt.


Für Bibliotheken, die mit einer früheren Version von SimulationX erstellt und unter ExternalTypes gespeichert wurden, steht im Einstellungsdialog für Verzeichnisse (Menü Extras/Optionen) eine Importfunktion zur Verfügung. Einzelheiten dazu finden Sie im Handbuch, Kapitel 8.1.1. (Seite 391). Die dort aufgeführte Anleitung sollte Ihnen helfen, Ihre External Types erfolgreich einzubinden.


Darüberhinaus haben wir zum besseren Verständnis einen ausführlichen Nutzerhinweis zu diesem Thema erstellt, der Ihnen anschaulich dieses Thema erläutert.

Diesen finden Sie hier unter dem Text.
Files
Nutzerhinweis_Verwendung_von_ExternalTypes.pdf